Platium Steuerung Netzwerk

Räuchern im

21. Jahrhundert:

ohne Feinstaub, schnell

und energieeffizient.

+41 71 634 60 50

info@ebsmoke.com

Effizientes Räuchern mit Ionsmoke

Ionsmoke ist eine Technologie, welche die Effizienz von Rauchanlagen bedeutend verbessert und in jeder bestehenden Anlage nachgerüstet werden kann.

Mit Hilfe von Ionsmoke kann aller Rauch noch innerhalb der Anlage restlos aufgebraucht werden, ohne dass Teile davon ungenutzt wieder ausgestossen werden. Der Rauch wird dazu von einem Hochspannungsmodul elektrostatisch aufgeladen (ionisiert) und setzt sich wie magnetisch angezogen auf dem Produkt ab. Das beschleunigt den Rauchprozess, vermeidet unnötige Gewichtsverluste, spart Energie und beseitigt die Feinstaubbelastung.

 

Bis zu 25% kürzere Gesamt-Behandlungszeiten

Elektronen beschleunigen die Rauchablagerung

Die von uns eingebauten Hochspannungselektroden setzen Elektronen frei, welche durch elektrostatische Kräfte zum Produkt hingezogen werden. Unterwegs laden diese Elektronen die Feinstaubpartikel des Rauchs ebenfalls elektrostatisch auf (Ionisation), wodurch diese mit zum Produkt hingezogen werden. Dieser aktive Prozess beschleunigt den Rauchvorgang im Vergleich zu passiver Ablagerung signifikant.

Das Verfahren basiert auf der Funktionsweise von elektrostatischen Feinstaubfiltern, mit welchen der von Holzfeuerungen jeder Grösse ausgestossene Feinstaub an den Wänden des Kamins abgelagert werden kann. Anstatt in einen Kamin bauen wir solche Filter direkt in Rauchanlagen ein.

Bei Speck in einer geschlossenen Anlage mit Glimmraucherzeuger haben wir mit Ionsmoke die Räucherzeit von zwei Stunden auf zwanzig Minuten gekürzt.

Bis zu 3% Gewichtseinsparungen

Im Warm- und Heissrauch bleibt das Produkt schwerer

Dass beim Warm- und Heissräuchern Gewicht verloren geht, ist durchaus erwünscht. Doch es gibt einen erforderlichen Gewichtsverlust und einen überflüssigen Gewichtsverlust. So kann beispielsweise ein Produkt seinen gewünschten Gewichtsverlust schon erreicht haben, aber die Farbe stimmt noch nicht. Um das zu korrigieren, müssen dann weitere Warm- oder Heissrauch Schritte durchgeführt werden, und mit jedem Schritt wird das Gewicht weiter unnötig verringert – das Produkt löst sich buchstäblich in Rauch auf. Diese unerwünschten Gewichtsverluste können viel Geld kosten.

Mit Ionsmoke ist es möglich, den Rauch schnell auch auf sehr trockene Produkte zu legen. Dadurch kann der Gewichtsverlust exakt gesteuert und so gering wie möglich gehalten werden.

Einer unsere Kunden füllt seine Wurstdärme mit 155g, damit er sie danach mit einer Garantie von 140g verkaufen kann. Mit Ionsmoke beschleunigen wir den Prozess und verringern die Zeit in der Anlage. So kann der Kunde seither seine Wurstdärme mit nur 152g füllen, um das gleiche Endgewicht zu bekommen.

Regelmässige Energieeinsparungen

Mit Ionsmoke wird Heizaufwand gespart

Die Ionisation braucht eine maximale Leistung von 60W, typischerweise nur 2W. Die Heizleistung einer kleinen Anlage ist schnell einmal bei 30’000W. Ist das Produkt dank Ionsmoke schneller fertig geräuchert, wird so Strom für Raucherzeuger und Heizstäbe gespart.

Mit Ionsmoke wird der Raucherzeuger weniger lange gebraucht und das Produkt kann schneller in den nächsten Produktionsschritt gehen. So wird nicht nur Energie gespart, auch die Anlage wird weniger belastet. All das wird nahtlos von unserer Steuerung übernommen.

Kein Feinstaubausstoss mehr

Die Basis: Feinstaubfilter von OekoSolve

Die Initialidee für Ionsmoke kam von unserem Partner OekoSolve. OekoSolve ist seit über zehn Jahren Spezialist für die Entwicklung und Produktion von elektrostatischen Feinstaubfiltern. Die Ionisationsmodule, die von OekoSolve hergestellt und für Ionsmoke eingesetzt werden, basieren auf diesen Feinstaubfiltern, welche wir anstatt wie üblich im Kamin direkt in die Rauchanlage einbauen. Das Resultat bleibt dabei dasselbe: Feinstaubpartikel werden zuverlässig abgefangen, bevor sie an die freie Luft gelangen.

Die OekoSolve AG aus dem Sarganserland hat im Herbst 2019 den Ostschweizer Unternehmerpreis gewonnen. Für die Jury des Raiffeisen Unternehmerpreises leistet die Firma OekoSolve einen massgeblichen Beitrag zur Schadstoffreduzierung von Holzfeuerungsanlagen.

Oekosolve AG

Nachrüstbar für jede vertikalbeströmte Anlage

Dienstleister für Montage und Verfahrenstechnik

Wir sind weltweit die einzigen Nachrüster für Ionsmoke Module. Die Module passen auf jede vertikalbelüftete Rauchanlage und werden nahtlos an unsere Steuerung angeschlossen. Räuchern bleibt auch weiterhin konventionell möglich, falls gewünscht. Unsere Steuerungen können an jeder Anlage nachgerüstet werden.

Mit der Verwendung von Ionsmoke ändert sich natürlich auch die Verfahrenstechnik bzw. die optimale Verwendung der Rauchanlage. Wir helfen Ihnen beim Anpassen Ihrer Rezepte. Wichtig: Sie können die Anlage immer noch konventionell verwenden. Auch bei der Reinigung gibt es keine Kompromisse. Das Modul ist wasser- und dampfdicht und übersteht auch jede übliche chemische Reinigung einer Anlage.

Das Foto zeigt ein nachgerüstetes Ionsmoke Modul.

Kontakt

+41 71 634 60 50

E&B Räuchertechnologien AG

Kanalstrasse 31 8575 Bürglen.

 

Wie können wir helfen?

Unsere Büros auf der Welt

  • North America

  • Central Europe

  • Austria

  • Trinidad-Tobego

  • Finland / Schweden

  • Japan

E&B smoke technology 2701-4390 Grange Str Burnaby.

E&B Räuchertechnologien AG Kanalstrasse 31 8575 Bürglen.

Dallinger Mechatronik GmbH Ennster Strasse 80 Dietach.

E&B smoke technology 2701-4390 Grange Str Burnaby.

Hagson-Provitek Oy Lansanportti 4-Espoo.

E&B smoke technology 2701-4390 Grange Str Burnaby.