Feuchtemessstelle, psychrometrische, Feuchtelappen

Feuchtelappen für psychrometrische Messstelle

Wie eine Feuchtemessstelle funktioniert

Ein Psychrometer besteht aus zwei PT-100 Fühlern. Der erste für die Temperatur, die zweite für die Feuchte. Diejenige der Feuchte ist in ein feuchtes Material gehüllt – ein Feuchtelappen. Je trockener die Luft, desto schneller verdunstet die Flüssigkeit. Je mehr Verdunstungskälte es gibt, desto höher ist die Temperaturdifferenz zwischen den beiden PT-100 Fühlern. Die Different dazwischen packt unsere Steuerung in eine Formel und findet so die relative Luftfeuchtigkeit heraus. Damit lassen sich z.B Salami oder Fisch beim Entfeuchten exakt steuern. Dieses Verfahren ist äusserst genau. Auch deshalb benutzen es Wetterstationen oder verschiedenste Wissenschaftler.

Kontakt

Tel.: +41 71 634 60 50

Addresse: E&B RRäuchertechnologien AG

Kanalstrasse 31 8575 Bürglen.