Ersetzen von gasbetriebenem Nachverbrenner durch Ionsmoke:
69.75t C02 Einsparungen pro Jahr und Anlage.

Das entspricht ca. 420 Bäumen.*

Fallbeispiel

Kunde in USA: Nachverbrenner mit Erdgas

Der Nachverbrenner wurde benötigt, um den Rauch zu filtern, damit er nicht in die Umwelt gelangt. Mit Ionsmoke muss der Nachverbrenner für die Rauchanlagen nicht mehr laufen, da Ionsmoke den Rauch filtert. Wir haben nach drei Monaten Ionsmoke die Rechnung und den neuen, siginifikant tieferen Erdgas-Verbrauch bekommen. 4 Anlagen sind im Betrieb.

Rechenbeispiel anhand Messungen von Alaska Seafood:

Ø Erdgas Verbrauch / Monat
12’000 m3
Ø Erdgas Verbrauch / Jahr
144’000 m3
(5085 MCF)
CO2 Reduktion / Jahr*, 4 Anlagen
279.00 t
CO2 Reduktion / Jahr*, 1 Anlage
69.75 t

Mit dem Einsatz von Ionsmoke werden pro Anlage 69.75 Tonnen CO2 eingespart.
Das entspricht ca. der oben markierten Waldfläche mit 420 Bäumen**.

*gem. EPA Umrechnung
** Annahme: 6 erwachsene Bäume speichern 1 t CO2